Das Stück Historischer Hintergrund Besetzung Mediathek Tickets Impressum

LUDWIG ZWEIPUNKTNULL

Ein goldener Käfig und in ihm Ludwig, der als Thronfolger geboren wird, jedoch lieber von Märchen und Musik träumt anstatt sich für Politik zu interessieren. Als er schließlich die Thronfolge antreten muss, wird ihm der Zugang in die Welt der Fantasie immer schwerer gemacht. Ludwig findet sich mit einem Alltag konfrontiert, der ihm vorschreiben will, wie er leben, regieren, handeln und lieben soll. Familienstatus: kompliziert. Regierungsgeschäfte, Krieg, Politik, all diese Dinge interessieren Ludwig nicht. Er flüchtet sich immer weiter in die Fantasiewelt in seinem Kopf, die er so gerne zur Realität machen würde. In der tatsächlichen Realität ist er jedoch völlig verloren und so kommt es, dass nach und nach alles um ihn herum zu zerfallen beginnt.

Regie: Azlea Wriessnig & Norbert Hermann
Libretto: Azlea Wriessnig
Musikalische Leitung: Hannes Gill
Bühne: Anna Sommer & Lorenz Meiler

 

Flyer zum Download

 

Vorstellungen

Dienstag, 5. November 2019
Mittwoch, 6. November 2019
Donnerstag, 7. November 2019
Freitag, 8. November 2019
Samstag, 9. November 2019

Beginn: jeweils 19:30 Uhr
Punsch & Brötchen ab 18:30 Uhr

Veranstaltungsort: Freie Waldorfschule Graz, St.-Peter-Hauptstraße 182, 8042 Graz